DCRN-System

Das DCRN-System (Double Carbon Reinforced Neck-System) ist ein im Gitarrenbau revolutionäres Konzept. Normale Gitarrenhälse krümmen sich, unter der immerwährenden Zugblastug von ca. 70 kg theoretisch zwangsläufig. Um dem entgegenzuwirken werden die meisten Hälse zu dick ausgeführt und lassen sich nicht mehr bequem spielen. Ein Stahlstab ist schwer, führt daher zu erhöhter Halslastigkeit, welches nicht sehr förderlich für den Ton ist, und hat sich deshalb bei Nylonsaitengitarren nicht durchgesetzt.

Carbon ist uns sowohl aus der Formel 1 als auch aus der Raumfahrt wohl bekannt - es besitzt eine 10-40 mal größere Festigkeit als Stahl und ist dabei extrem leicht. Es ist daher ideal dafür geeignet den Gitarrenhals zu verstärken.

Als beste Lösung hierfür hat sich das serienmäßig in unsere Modelo Orfeo eingebaute DCRN-System erwiesen: 

Zwei mit dem Hals fest verbundene Carbonstäbewesentlich größere Steifigkeit verleihen dem Gitarrenhals eine und Festigkeit.

Neben den genannten Vorteilen fanden wir noch einen entscheidenden klanglichen Vorteil heraus: Durch die höhere Steifigkeit reduziert sich das ungewollte Schwingen des Halses - die Schwingungsenergie wird wieder auf den Gitarrenkorpus zurückgeleitet: das Resultat ist ein kräftigerer und sustainreicherer Ton!

www.gitarrenzentrum.com         © UK 2012-2017